Elternvertretung Arbeitskreis Kita

Am 13. Juni 2017 wurden durch eine geheime Wahl
der Gesamtelternschaft der Kindertagesstätte „Pat´s Dahlienheim“
folgende ElternvertreterInnen für eine zweijährige Amtszeit legitimiert:
 
              Name   zu erreichen:
              Frau Anja Engler   Gruppe 3 und 8
              Frau Anja Kistenmacher   Gruppe 3 und 8
              Frau Ramona Kaiser   Gruppe 10
              Herr Jens Reise   Gruppe 7
              Herr Marcel Mayer   Gruppe 6
Die Elternvertretung bringt sich in laufende Diskussions- und Entwicklungsprozesse
der Kindertageseinrichtung ein und versucht dabei die Interessen der Familien zu vertreten.
Entsprechend der„Standardbeschreibung zur Gestaltung von Erziehungspartnerschaften
in den Kindertagesstätten der Unternehmen Kultur gGmbH“
stehen der Elternvertretung dabei folgende Rechte zu:
 
Die gewählte Elternvertretung hat ein Recht auf Auskunft
gegenüber der Leiterin zu Fragen der Konzeption und deren Umsetzung
sowie zu organisatorischen Festlegungen der Kindertagesstätte.
In der Regel werden die Fragen dabei in der nächstkommenden Beratung
des Arbeitskreises behandelt. Dringende Anfragen werden durch die
Leiterin der Kindertagesstätte innerhalb von 15 Arbeitstagen schriftlich beantwortet.
Inwieweit Anregungen und Vorschläge aus der Elternschaft im Alltag der Kindertagesstätte
umgesetzt werden können, bespricht die Leiterin der Kindertagesstätte
mit den gewählten ElternvertreterInnen im Einzelfall.
 
Der Entwurf einer fortgeschriebenen Konzeption wird der gesamten Elternschaft vorgestellt.
Anregungen und Nachfragen zu diesem Entwurf nehmen die gewählten ElternvertreterInnen
entgegen und besprechen sie mit der Leiterin der Kita.
 
Die gewählte Elternvertretung hat das Recht,
über frei bewegliche Schließtage (nicht über die Weihnachtsöffnungszeiten) zu entscheiden.
 
Die gewählte Elternvertretung hat das Recht,
die Eltern regelmäßig über ihre Arbeit zu informieren.
Zu diesem Zweck stellt die Einrichtung einen gesonderten Elternbriefkasten zur Verfügung.
Die ElternvertreterInnen haben jederzeit die Möglichkeit,
Aushänge auf der Elterninformationstafel der Kindertagesstätte zu veröffentlichen.
Nach Absprache mit der Leiterin sind auch Veröffentlichungen auf einer
gesonderten Unterseite der Homepage der Einrichtung möglich.
Darüber hinaus stellt der Träger den ElternvertreterInnen eine offizielle Mailadresse
zur Verfügung, zu welcher nur deren Mitglieder Zugang haben.
 
Weitere Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit,
wie z. B. die Präsentation der Arbeit der ElternvertreterInnen
auf einem eigenen Stand bei Kita-Festen oder die Veröffentlichung
einzelner Artikel in einer Hauszeitung, können nach genauer Absprache
unter Einverständnis der Leiterin der Kindertagesstätte erfolgen.
 
Die Themen und Termine der Beratungen des Arbeitskreis Kita
finden Sie als PDF unter Downloads.
Eltern der jeweiligen Einrichtung können sich die vollständigen Protokolle
bei der Leiterin der Einrichtung ausdrucken lassen.
 
Anregungen, Wünsche und Vorschläge nehmen die ElternvertreterInnen
persönlich, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail über
entgegen. Eingehende E-Mails werden regelmäßig abgerufen.